Kosten einer Rechtssache
Wenn Sie sich dafür entscheiden, meinen rechtlichen Beistand in Anspruch zu nehmen, denken Sie sicherlich auch daran, welche Kosten auf Sie zukommen werden.

Diese Unsicherheit soll Sie nicht davon abhalten, Kontakt mit mir aufzunehmen. Scheuen Sie sich nicht vor dem "Kostengespräch", es dient letztlich dazu, Ihnen einen Überblick über die entstehenden Kosten zu geben. Gerne erstelle ich Ihnen eine vorläufige Kostennote.

Vorab kann ich jedoch schon darauf hinweisen, dass ich grundsätzlich nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) ohne Zuschlag abrechne. Für bestimmte Tätigkeiten besteht auch die Möglichkeit einer Stundenhonorarvereinbarung.

Geringes Einkommen

Bitte teilen Sie mir vor meiner Beauftragung mit, ob Sie hinsichtlich Ihres geringen Einkommens und Vermögens nicht in der Lage sein werden, die voraussichtlich entstehenden Anwaltsgebühren selbst zu tragen. Ich werde dann prüfen, ob Ihnen die Rechte aus der Beratungshilfe (für außergerichtliche Tätigkeit) oder Prozesskostenhilfe (für gerichtliche Tätigkeit) zustehen.

Formulare

Hier finden Sie vorab die Formulare für den Antrag auf
Beratungshilfe ( Beratungshilfeantrag Ausfuellhinweise )
oder
Prozesskostenhilfe ( PKH-Antrag Ausfuellhinweise )


 
 
© 2016 by Rechtsanwältin Kirsten Schmidt     k.schmidt@anwaeltin-schmidt.de     Werbeagentur Lübeck, Kiel